mit der Leidenschaft 
eines Dorfvereins

Knappe Niederlage für die FU16I Juniorinnen
, Schmid Barbara
Die jungen Appenzellerinnen spielen in der zweiten Halbzeit besser, müssen sich aber am Ende bei Züri Unterland mit 24:25 geschlagen geben.
MU17 gewinnt 2 mal deutlich
, Valaulta Reto / Bilder: Dani Gmünder
Am Samstag gelingt ein überzeugender Sieg um die Tabellenspitze gegen Flawil und am Sonntag ein erknorzter Auswärtssieg gegen Züri Unterland.
Herren 1 mit beeindruckender Reaktion
, Dani Gmünder und Martin Kradolfer / Bilder: Dani Gmünder
Starker Willensakt der gesamten Mannschaft führt zu überzeugendem 47:29 (18:13) Erfolg gegen die Spielgemeinschaft WEST Yverdon Crissier.
Tagessieger der Heimrunde
, HR-Redaktion
Neben den sportlich bemerkenswerten Leistungen, die all unsere Teams an dieser Heimrunde zeigen, gibt es auch noch andere Gewinner des Tages.
Herren 1 - Erster Dämpfer im Aufstiegsrennen
, Martin Hüsler / Bilder: Fabian Koller
Der TV Appenzell unterliegt daheim dem TV Steffisburg 30:35 (14:18).
Junioren MU17 - Cupfinal erreicht
, Martin Kradolfer
Im regionalen Cup-Halbfinal gewannen die U17 Handball-Junioren der Spielgemeinschaft Appenzell/Teufen letzten Samstag auswärts beim HC Büelen Nesslau verdient mit 36:22 (20:12) und stehen im Cupfinal.
Frauen 1 - relativ problemloser Erfolg
, Ursina Bless und Martin Kradolfer / Bild: Dani Gmünder
Das Team der Frauen 1 konnte auch das vierte Spiel in der Rückrunde auswärts beim LC Brühl Handball mit 36:29 für sich entscheiden. Die Gäste lagen dabei nie im Rückstand.
FU16I gewinnt erneut und führt damit die Tabelle an
, Schmid Barbara / Bilder: Fabian Koller
Im Heimspiel gegen den unbekannten GC Amicitia machen die Appenzellerinnen vieles richtig und siegen am Ende 26:23 (14:10).
Herren 1 - solide Leistung führt zu überraschend hohem Sieg
, Martin Kradolfer / Bilder: Fabian Koller
Vor 250 Zuschauern "fegen" die 1. Liga-Handballer des TV Appenzell den HV Olten 1 im zweiten Aufstiegsrundenspiel dank einer Steigerung in der zweiten Hälfte mit 32:22 (16:14) aus der Wührehalle.
MU17 beeindruckte
, Streule Bruno
MU17 Spielgemeinschaft Appenzell/Teufen schoss erneut 40 Treffer und gewann gegen die SG Winterthur mit 40:12 (19:7).
MU19 - Punkt gewonnen nicht verloren
, Martin Kradolfer und Reto Valaulta / Bilder: Fabian Koller
Erstmals in dieser Saison gingen die U19 Junioren der Handball-Spielgemeinschaft TV Appenzell/TV Teufen mit einem 23:23 (11:12) Unentschieden in mehreren Spiel gegen den BSV Bischofszell nicht als Verlierer aus der Halle.
Frauen 1 - gute Teamleistung mit klarem Sieg belohnt
, Martin Kradolfer / Bild Archiv: Fabian Koller
Nach vier Punkten aus zwei Spielen in der bisherigen Rückrunde wollte das Frauen 2.Ligateam natürlich auch in Heerbrugg beim HC Rheintal zwei Zähler einfahren, was mit einem 36:23 Erfolg auch eindrücklich gelang.
FU18 starten mit hohem Sieg
, Martin Kradolfer / Bilder: Fabian Koller
Das FU18 Team der Handballriege des TV Appenzell ist gegen die SG Zürichsee mit einem hohen 35:18 (17:8) Erfolg in die Inter-Abstiegsrunde gestartet.
FU16I mit klarem Sieg in Stäfa
, Schmid Barbara
Ohne gelernte Torhüterin gewinnen die FU16I-Juniorinnen an der Zürcher Goldküste mit 32:16 Toren.
Frauen 1 gewinnen in Winterthur mit Unterstützung von Juniorinnen
, Andrina Inauen und Martin Kradolfer
Die Damen 1 verfügen für die 2. Liga-Partie bei Yellow Winterthur 3 über ein knappes Kader und erhalten daher Unterstützung durch vier junge U18 Spielerinnen, die ein Topspiel an den Tag legen. So gewinnen die Innerrhoderinnen verdient mit 25:17 (11:7).
FU14I - nach mutigem Beginn stark abgebaut
, Marco Sutter und Martin Kradolfer
Nach tollem Start reichen die Kräfte leider nicht über die vollen 60 Minuten aus und die FU14 Inter-Handballerinnen müssen sich am Bodensee mit 18:24 (13:10) geschlagen geben.
Torfestival und Sieg der MU17
, Streule Bruno / Bilder: Fabian Koller
Nach sechs Wochen Wettkampfpause und einer sehr guten Trainingswoche nach den Weihnachtsfeiertagen ist der Einstieg in die zweite Saisonhälfte dem MU17 der SG Appenzell/ Teufen gegen Herisau gelungen.
FU14I steht im Cupfinal
, Ivo Inauen u. Martin Kradolfer / Bilder: Fabian Koller
Getragen vom zahlreichen Heimpublikum erkämpft sich die FU14I den Einzug in den Cupfinal. Die Appenzellerinnen überzeugen mit einer reifen Teamleistung und bezwingen Kreuzlingen mit 27:22 (11:10) Toren.
Herren 1 mit Finalrundenstart nach Mass
, Martin Kradolfer / Bilder: Fabian Koller
Im ersten von 14 Finalrundenspielen gewinnnen die Innerrhoder gegen den TV Pratteln Neue Sektion mit 29:26 (14:12).
Frauen 1 starten mit zwei Punkten in die Rückrunde
, Nadine Sutter, Julien Clavien und Martin Kradolfer
Im ersten Abstiegsrundenspiel der 2. Liga Frauenhandball-Meisterschaft gewann der TV Appenzell gegen HSC Kreuzlingen 2 klar mit 31:20 (13:4). Dabei wussten in der ersten Halbzeit die Einheimischen besser zu gefallen, als in den zweiten 30 Minuten.
Herren 1 ambitioniert ins Aufstiegsabenteuer
, Martin Hüsler
Die Erstligisten der Handballriege starten am Samstag mit Heimspiel in die Finalrunde zur Nationalliga B. - Für die Auswärtsspiele wird für die Fans eine Mitfahrgelegenheit angeboten.
Dritter Schlussrang U13-Mixed
, Martin Kradolfer
Bei den U13 gemischt stehen die Resultate nicht im Vordergrund.
Herren 2 - Sieg dank besserer Kondition
, Benedikt Sutter und Martin Kradolfer / Bilder: Fabian Koller
Als letztes TVA-Team in diesem Kalenderjahr steht das Herren 2 gegen Goldach-Rorschach 2 im Einsatz und gewinnt mit 37:32 (18:11).
Herren 1 - Ziel souverän erreicht
, Christian Hamm und Martin Kradolfer
Vorrunden-Rückblick / Nationalliga B Aufstiegsrunde
Frauen 1 - Ziel Aufstiegsrunde nicht erreicht
, Julien Clavien und Martin Kradolfer
Kommentar zur Vorrunde
FU14 schafft Aufstieg in die Interklasse!
, Marco Sutter
Auch das Rückspiel gegen starke Juniorinnen des HC Vikings Liestal verläuft packend und hart umkämpft. Trotz der 26:29 Niederlage setzen sich die Appenzellerinnen insgesamt durch und feiern den Aufstieg in die Interklasse!
FU16I-Juniorinnen verlieren an der Goldküste 28:24
, Schmid Barbara
Nach einer klaren 17:12 Niederlage in der ersten Halbzeit können die Appenzellerinnen ihr Spiel verbessern und mit einem Tor die 2. Halbzeit gewinnen.
Herren 1 entscheiden Derby in Schlusssekunde
, Dani Gmünder und Martin Kradolfer / Bilder: Dani Gmünder
In einer hartumkämpften Begegnung, welche das Prädikat Derby in allen Punkten erfüllt, fällt die Entscheidung letzten Endes bei Fides/Otmar in St.Gallen mit 30:29 (14:10) äusserst knapp, aber verdientermassen zu Gunsten der Appenzeller aus.
FU18 - verliert beim Spitzenreiter
, Martin Kradolfer
Die Juniorinnen U18 Inter erlitten in der letzten Partie der Hauptrunde beim Gruppensieger SG Wyland-Winti eine 26:35 (14:17) Niederlage.
Frauen 1 behalten im harzigen Spiel Oberhand
, Julien Clavien und Martin Kradolfer
Im letzten Hauptrundenspiel trafen die 2. Liga-Damen der Handballriege des TV Appenzell zuhause auf den Tabellennachbar HC Goldach-Rorschach 2 und blieben in einem harzigen Spiel am Ende knapp mit 20:19 (8:8) erfolgreich.
FU16I Juniorinnen gewinnen gegen die erstplatzierten SG Lakers Arbon
, Schmid Barbara / Bilder: Dani Gmünder
Mit Teamgeist und einer guten Abwehrleistung konnten die Appenzellerinnen den SG Lakers ein Bein stellen und mit 33:30 gewinnen.
Frauen 1 bezwingt den Tabellenletzten LC Brühl
, Schmid Barbara / Bilder: Dani Gmünder
Die Damen der Handballriege gewinnen dank einer Steigerung in der zweiten Halbzeit am Ende klar und verdient 30:19 (12:13).
Nach Niederlage auf Augenhöhe dürfen Herren 1 stolz sein
, Martin Kradolfer / Bilder: Fabian Koller u. Dani Gmünder
Vor der grossen Heimkulisse von 715 Zuschauern zeigen die 1. Liga Handballer des TV Appenzell im Achtelfinal des Schweizer-Cups eine beeindruckende Leistung. Gegen die NLB-Mannschaft CS Chênois Genève Handball spielen sie eine Partie auf Augenhöhe und verlieren nach einer Pausenführung schliesslich nur mit 27:30.
Herren 1 lassen erneut Federn
, Dani Gmünder und Martin Kradolfer / Bilder: Dani Gmünder
Die 1. Liga-TVA-Handballer wirken in ihren Gedanken und Aktionen über weite Strecken nicht voll und ganz beim Spiel und müssen sich dem Gastgeber SC Frauenfeld mit 29:36 (16:18) deutlich geschlagen geben.
FU16I-Juniorinnen gewinnen verdient 21:25 gegen den HC Kreuzlingen
, Schmid Barbara
Die Appenzellerinnen schaffen mit einer guten Defensivarbeit einen Sieg und machen damit einen ersten Schritt Richtung Ligaerhalt.
Schülerturnier war ein tolles Handball-Spielfest
, HR Redaktion / Bilder: Dani Gmünder
Das traditionelle Appenzeller Handball-Schülerturnier des TV Appenzell feierte letzten Sonntag in der Sporthalle Wühre in Appenzell den 43. Geburtstag. - Die Bildergalerie ist online!
Trotz Sieg verpasst die MU17 Handball-SG Appenzell die Barrage-Spiele
, Reto Valaulta / Bilder: Livia Koller
Die spannende Ausgangslage um die erstrebten Barrage Spiele erforderte einen Sieg der U17 Handball-Spielgemeinschaft Appenzell-Teufen. Dieser gelang gegen die SG Züri Unterland mit 30:18 (11:11) auch.
Herren 1 - Es fehlte das gewisse Etwas
, Martin Kradolfer / Bilder: Fabian Koller
Vor gegen 380 Zuschauern erwischten am vergangenen Samstag die 1. Liga-Handballer des TV Appenzell gegen Fortitudo Gossau 2 in der Sporthalle Wühre keinen besonders guten Tag und verloren mit 25:27 (14:15).
Frauen 1 - Niederlage beim Tabellenführer
, Ronja Manser und Martin Kradolfer
Die angestrebte Revanche für die Niederlagen im Hinspiel und aus der vergangenen Saison bei Arbon 2 gelingt nicht. Die Innerrhoderinnen verlieren klar mit 19:27.
FU14 schnuppert am Aufstieg in Interklasse
, Martin Kradolfer / Bilder: Dani Gmünder
Die Innerrhoderinnen bezwingen im letzten Vorrundenspiele den HC Rheintal mit 30:24 (15:15), stossen noch auf den dritten Platz vor und qualifizieren sich damit für die Aufstiegsspiele in die Interklasse.
FU16I Juniorinnen gewinnen gegen einen schwachen Gegner überlegen 9:48
, Schmid Barbara
Die Appenzellerinnen gewinnen bei einem einseitigen Spiel klar und rücken damit auf den 3. Platz vor.
Frauen 1 - Ein nicht ganz einfacher Cupsieg
, Lina Hehli und Martin Kradolfer
Die 2. Liga Damen spielen im regionalen Cup-Achtelfinal auswärts gegen das 3.Liga Team Büelen-Nesslau und gewinnen mit 30:25 (14:10).
MU19 - Ein Zähler für zwei Spiele
, Fabian Koller und Martin Kradolfer / Bild: Livia Koller
Die Junioren MU19 der SG Appenzell/Teufen spielten am letzten Samstag gegen die SG Rhyfall Munot 30:30 (14:15) und verloren aber am Sonntag gegen die SG Wil/Uzwil/Flawil 30:34 (15:16).
MU17 gewinnt deutlich in Winterthur
, Reto Valaulta
Der erwartete Sieg stand nie in Gefahr. SG Winterthur : SG Appenzell/Teufen 15:30 (9:18)
Herren 1 mit dem Quäntchen Glück und Können zum Sieg mit Finalrunden-Qualifikation
, Martin Kradolfer / Bilder: Fabian Koller
In einem spannenden, intensiven und guten Erst-Liga-Spitzenhandballspiel - meist auf Augenhöhe - konnten die Appenzeller am Freitagabend in den letzten Minuten mit dem notwendigen Wettkampfglück in der Sporthalle Wühre vor rund 300 Zuschauern das Spiel zu ihren Gunsten drehen und mit 30:27 gewinnen.
MU17 siegt im Cup gegen Herisau
, Streule Bruno
Dank einer guten 2. Halbzeit qualifiziert sich die SG Appenzell/Teufen für den Halbfinal.
Frauen 1 kämpfen Für und Miteinander und gewinnen
, Lorina Sutter und Martin Kradolfer
In Heerbrugg können die 2. Liga-Handballerinnen des TV Appenzell beim HC Rheintal mit 27:21 (14:10) erfolgreich und verdient Revanche nehmen für die erlittene Heim-Niederlage im Hinspiel.
Herren 1 mit erster Halbzeit zum Vergessen - zweite Hälfte Erst-Liga tauglich
, Martin Kradolfer
Die 1. Liga-Handballer des TV Appenzell gewinnen auch das neunte Spiel in Folge und kommen der Aufstiegsrunde immer näher. Um bei den Pfader Neuhausen mit 22:14 (8:8) zu gewinnen, war aber keine besonders gute Darbietung notwendig.
MU17 schlagen den Tabellenzweiten klar
, Streule Bruno
Die SG Appenzell/Teufen zeigt sich in Topform und schlägt SG Stäfa/Meilen mit 42:23 (19:10).
MU17 - Mit Kampf, Schwung und Mumm hoch gewonnen
, Reto Valaulta und Martin Kradolfer
Die Junioren U17 der Handballriege Appenzell-/Teufen konnten ihr letztes Meisterschaftsspiel klar gewinnen.
Herren 1 doppelt im "Rückspiel" gegen Rheintal nach
, Martin Kradolfer / Bilder: Fabian Koller
Vor 450 Zuschauern in der Sporthalle Wühre liegen die 1.-Liga-Handballer des TVA im «Rückspiel» gegen den HC Rheintal lange im Rückstand. Trotz sehr mässiger Leistung gewinnen sie am Ende doch noch mit 26:24 (13:16).
Herren 2 reüssiert zu Hause
, Sutter Benedikt / Bilder: Fabian Koller
Das Herren 2 knüpft an den Cuperfolg der Vorwoche an. Gegen den bisher ungeschlagenen SV Fides können sie zu Hause mit 35:25 gewinnen und sich damit zwei Punkte sichern.
Herren 1 im Rheintal erfolgreich
, Dani Gmünder und Martin Kradolfer / Bilder: Dani Gmünder
Das 1.-Liga-Herrenteam fühlt sich auch auf der leuchtend gelben Unterlage in Heerbrugg wohl und erspielt sich beim 34:25-Erfolg gegen Rheintal zwei weitere Zähler.
FU16I Juniorinnen verlieren erneut und rutschen so dem Tabellenende entgegen
, Schmid Barbara
Die Juniorinnen spielen auswärts gegen die SG Fürstenland Hornets, haben besonders in der zweiten Halbzeit ihre Mühe und verlieren 27:21 (8:12)
Frauen 1 mit zweitem Sieg und Vormarsch in der Tabelle
, Katja Müller und Martin Kradolfer
In einer in der zweiten Hälfte oft ausgeglichenen Partie konnten sich die 2. Liga-Frauen des TV Appenzell bei Goldach-Rorschach 2 gegen Ende steigern und mit 23:19 (14:11) gewinnen.
FU18 Inter - Beinahe ausgeglichene Spiele
, Martin Kradolfer / Bilder: Dani Gmünder
Die FU18 Inter spielte in der Meisterschaft Unentschieden und ist im knapp Cup ausschieden.
FU16I Juniorinnen verlieren unglücklich
, Schmid Barbara
Am Sonntag spielen die Appenzellerinnen gegen die grossgewachsenen Stäfa-Spielerinnen von der Goldküste und verlieren am Ende knapp mit 34:36.
Frauen 1 mit erstem Sieg nach harzigem Saisonstart
, Leonie Schiegg und Martin Kradolfer
Gegen den LC Brühl sollte ein erster Saisonsieg kein Ding der Unmöglichkeit sein. Schliesslich reicht es nach einer Steigerung in Halbzeit 2 zu einem verdienten 30:22 (11:10) Erfolg.
Herren 1 lässt in Flawil nichts anbrennen
, Dani Gmünder und Martin Kradolfer / Bilder: Dani Gmünder
Dank einer soliden Schusseffizienz sichert sich das 1.-Liga Herrenteam beim HC Flawil mit einem 32:26 (16:12)-Erfolg beide Punkte und den Verbleib im Spitzenfeld der Tabelle.
Herren 1 gelingt Cup-Exploit gegen den NLB-Tabellenführer
, Dani Gmünder und Martin Kradolfer / Bilder: Livia Koller
In einem bemerkenswerten Willens- und Kraftakt ringt das 1.-Liga Herrenteam der Handballriege des TV Appenzell den NLB-Tabellenführer 25:24 (13:12) nieder und zieht somit in den Achtel-Final des Schweizercups ein.
Herren 1 - Innerrhoder konnten in entscheidenden Momenten "zuschlagen"
, Martin Kradolfer / Bilder: Livia Koller
Die erste Herren-Mannschaft des TV Appenzell lag zu Hause gegen die SG Fides/Otmar nie im Rückstand. Und als die intensive, attraktive und stimmungsvolle Partie zwischenzeitlich Unentschieden stand, konnten sich die Einheimischen zum richtigen Zeitpunkt steigern und schlussendlich verdient mit 26:23 gewinnen.
Herren 1 vom Aufsteiger gefordert
, Dani Gmünder und Martin Kradolfer / Bilder: Fabian Koller
In einer jederzeit spannenden Partie gelingt den Erst-Liga Handballern des TV Appenzell gegen den Tabellenletzten Flawil in der Sporthalle Wühre vor 190 Zuschauern mit einem 31:28 ein doppelter Punktgewinn.
Herren 1 gewinnen torreiches Spiel gegen Frauenfeld
, Martin Kradolfer / Bilder: Fabian Koller
Die 1. Liga-Handballer des TV Appenzell zeigen in ihrer Heimhalle gegen Frauenfeld eine sehr solide, wenn auch nicht eine absolut überragende Leistung und siegen verdient mit 36:34.
Herren 2 verliert harzfreies Spiel
, Benedikt Sutter und Martin Kradolfer
Die zweite Aktiv-Mannschaft der Handballriege des TV Appenzell verlor bei der zweiten Equipe des HC Rheintal knapp mit 27:28.
Herren 1 holen sich in souveräner Manier beide Punkte
, Dani Gmünder und Martin Kradolfer / Bilder: Dani Gmünder
Die beachtlich grosse Schar Appenzeller Fans braucht ihr Kommen nicht zu bereuen. Das 1.Liga-Handball-Team des TV Appenzell wartet bei Fortitudo Gossau 2 mit einer überzeugenden Leistung auf und gewinnt verdient mit 30:21 (16:7) Toren.
FU16I Juniorinnen verlieren auswärts 25:22
, Schmid Barbara
Die SG Lakers und der TV Appenzell treffen als Tabellennachbarn aufeinander, wobei die Seeländerinnen am Ende zwei Punkte verbuchen können.
Frauen 1 holen ersten Punkt
, Julien Clavien und Martin Kradolfer
Nach der klaren Vorrunden-Niederlage im Fürstenland holte sich das Damen 1 Handball-Team des TV Appenzell im Rückrundenspiel in der Sporthalle Wühre gegen ein gutes Flawil mit 18:18 im vierten Spiel den ersten Punkt.
Herren 1 - CUP Sechzehntelfinal ist erreicht
, Martin Hüsler
Im Mobiliar-Cup schlägt der TV Appenzell die HSG Siggenthal/Vom Stein Baden. Die Reise in den Aargau hat sich für die Handballer des TV Appenzell gelohnt. In einer animiert verlaufenen Cuppartie schlagen die Innerrhoder die Spielgemeinschaft Siggenthal/Vom Stein Baden mit 30:25 (15:11).
FU16I-Juniorinnen können weitere zwei Punkte verbuchen und gewinnen knapp 19:18
, Schmid Barbara
Die Appenzellerinnen gewinnen in einem spannenden Spiel gegen den HC Kreuzlingen und liegen damit momentan auf dem 3.Tabellenplatz
Herren 1 - erste Punkte sind eingefahren
, Martin Hüsler / Bilder: Fabian Koller
Der TV Appenzell gewinnt das Heimspiel gegen Pfader Neuhausen 28:24 (15:9).
MU19 gewinnt 2. Auswärtsspiel in Folge
, Raico Monaco
In der umkämpften Schlussphase beweisen die Appenzeller die stärkere Nerven und gewinnen das Spiel sicher mit 35:37.
MU17 - Punkteteilung gegen Kreuzlingen
, Reto Valaulta
Die SG Appenzell/Teufen spielt gegen SG Kreuzlingen-Weinfelden 22:22 (12:12).
Frauen 1 - Team vom Bodensee zu stark für TVA Frauen 1
, Rahel Inauen und Martin Kradolfer / Bilder: Fabian Koller und Dani Gmünder
Gegen ein starkes Arbon 2 mit Aufstiegsambitionen und Spielerinnen mit Erfahrung aus höheren Ligen verloren die 2. Liga-Handballerinnen des TV Appenzell in der Sporthalle Wühre mit 27:31. Die Appenzellerinnen waren physisch unterlegen, was sie mit einem temporeichen Spiel und cleveren Angriffsvariationen ausgleichen wollten.
Herren 2 - liegt gegen Flawil am Ende wieder vorne
, Martin Kradolfer
25:22 für die Innerrhoder lautete das Resultat der TVA Herren 2 zuhause gegen Flawil 2.
MU17 - Niederlage in den Schlussekunden
, Reto Valaulta
Dieses Spiel auf Augenhöhe hätte eigentlich zwei Sieger verdient…
FU16 Inter Juniorinnen gewinnen das zweite Spiel klar 41:10
, Schmid Barbara / Bilder: Fabian Koller
Die Appenzellerinnen sind gegen das junge Team der SG Wyland überlegen und gewinnen verdient die ersten zwei Punkte.
Frauen 1 - in zweiter Halbzeit besser aber insgesamt nicht gut genug
, Julien Clavien und Martin Kradolfer / Bild: Dani Gmünder
Die 2. Liga-Handballerinnen des TV Appenzell konnten auch im zweiten Spiel die erhofften Erwartungen nicht erfüllen und verloren beim starken HC Flawil mit 21:29.
MU17 - Das erste Meisterschaftsspiel, der erste Sieg
, Reto Valaulta
Das erste Meisterschaftsspiel, der erste Sieg und zwei wertvolle Punkte für eine recht ansprechende Leistung.
Knappe Niederlage für FU18 Inter
, Martin Kradolfer
Im ersten Spiel setzte es für die FU18 Spiel gegen die SG Wyland-Winti eine knapp Niederlage von 31:32 ab.
Herren 1 - Die Punkte bleiben am Bodensee
, Martin Hüsler / Bilder: Dani Gmünder
Der TV Appenzell startet mit einer 32:34-Niederlage in die Meisterschaft 2022/23.
FU16 Inter-Juniorinnen verlieren ihr erstes Meisterschaftsspiel
, Schmid Barbara
Der erste Gegner der Appenzellerinnen, die SG Fürstenland Hornets, liegen meist in Front und siegen am Ende 29:36.
Frauen 1 - knappe Niederlage gegen den HC Rheintal
, Martin Kradolfer
Die 2. Liga Damen des TV Appenzell starteten mit einer knappen Niederlage in die Saison 2022/23. Mit einem Endstand von 22:24 verloren sie gegen den HC Rheintal.
Fehlstart für das Herren 2
, Sutter Benedikt
Die 2. Herrenmannschaft des TVA startet wenig optimal in die Saison 22/23 und verliert auswärts gegen den HC Goldach-Rorschach 2 mit 30:29 (15:13).
Herren 1 - Erste Cuphürde erfolgreich genommen
, Martin Hüsler / Bild: Fabian Koller
Der TV Appenzell landet gegen die HSG Leimental einen nie gefährdeten 28:19-Sieg.
Niederlage für FU14 nach Pausen-Remis
, Martin Kradolfer
Die FU14 des TVA verlor das erste Meisterschaftsspiel gegen den HSC Kreuzlingen mit 17:29 (13:13).
Verdienter Cup-Erfolg der TVA Handball-Spielgemeinschaft MU17
, Reto Valaulta und Martin Kradolfer
Die MU17 Handball-Spielgemeinschaft Appenzell-Teufen konnte das Cup 1/8 Finalspiel gegen SG Kreuzlingen Weinfelden mit 34:32 (18:14) verdient gewinnen.
Heuriger Riegentag im XXL-Format
, HR-Redaktion
Wie bereits an ihrer HV hat die Handballriege beim Riegenspieltag merklich einen draufgepackt.
Frauen 1 - Erfolgreicher Saisonabschluss nach harzigem Beginn
, Martin Kradolfer / Bild: Fabian Koller
Einige Zeit nach den anderen Teams haben auch die Damen 1 der Handballriege des TV Appenzell ihre 2. Liga- Meisterschaft mit einem 35:26 (19:13) Erfolg gegen die Spielgemeinschaft Yellow/Seen Tigers aus Winterthur und dem vierten Rang erfolgreich beendet.
Frauen 1 - Spiel von Beginn weg im Griff
, Martin Kradolfer / Bild: Fabian Koller
Die 2. Liga-Damen der Handballriege des TV Appenzell gewannen die Partie gegen HSC Kreuzlingen 2 ohne Probleme mit 31:24. In der Hinrunde konnten die Innerrhoderinnen gegen dieses Team nur mit einem Treffer Unterschied gewinnen.
Aufstiegsträume der MU19 geplatzt
, Martin Kradolfer / Bild: Fabian Koller
Die U19-Junioren der SG Appenzell/Teufen verliert nach dem Unentschieden in der ersten Partie das Aufstiegsrückspiel bei der SG GC Amicitia / Albis Foxes mit 29:37 und verbleibt somit in der Klasse Promotion.
Herren 1 - Saisonschluss mit Niederlage
, Martin Hüsler / Bilder: zVg
Der TV Appenzell verliert das letzte Abstiegsrundenspiel bei der SG Horgen/Wädenswil 20:24.
Helferreise – Der Strauss vor dem Muttertag
, HR-Redaktion
Der Strauss, den die Ausflügler auf ihrer Helferreise zu sehen bekamen, war entschieden keiner zum Mitnehmen und Schenken.
Geduld zum Sieg fehlt der MU19 von Appenzell/Teufen
, Martin Kradolfer
Die Junioren MU19 der SG Appenzell/Teufen trennt sich im ersten Aufstiegsrundenspiel nach einer Halbzeitführung von 12:6 am Ende gegen die SG Amicitia /Albis Foxes 26:26 Unentschieden.
Sehenswerte Tore, rote Karte und 4 Punkte zum Saisonschluss: FU18I beendet erfolgreiche Saison auf Rang 2
, Sutter Tobias
Die FU18I spielt zum letzten Mal mit der aktuellen Teamzusammensetzung und verabschiedet sich in einer Doppelrunde mit zwei Siegen gegen die SG Züri Unterland.
Formidabler Erfolg der TVA 2. Liga-Frauen
, Martin Kradolfer
Bei den 2. Liga-Frauen 1 der Handballriege des TV Appenzell geht es tabellenmässig um nicht mehr so viel. So kann einiges ausprobiert werden. Trotzdem wird Absteiger Vorderland auswärts mit 27:14 klar bezwungen.
Juniorinnen U16 in Interklasse aufgestiegen
, Martin Kradolfer / Bild: Fabian Koller
Mit zwei klaren Siegen an einem Wochenende haben sich die Juniorinnen U16 noch den ersten Rang erspielt und steigen damit in die Interklasse auf.
FU14 Juniorinnen beenden ihre Saison mit einem 34:24 Sieg.
, Schmid Barbara / Bilder: Dani Gmünder
Die Appenzellerinnen können sich im Verlauf des Spiels steigern und gewinnen verdient mit 10 Toren Differenz.
Herren 1 - ein hart erkämpftes Unentschieden
, Martin Hüsler / Bilder: Fabian Koller
Der TV Appenzell trennt sich im letzten Heimspiel der Saison 25:25 gegen Red Dragons Uster.
Herren 1 - Der Ligaerhalt ist gesichert
, Martin Hüsler / Bilder: Fabian Koller
36:26-Sieg über Kloten Handball trägt dem TV Appenzell die nötigen Punkte ein.
Frauen 1 - fehlende Konstanz der TVA 2. Liga-Handballerinnen
, Martin Kradolfer
Im Abstiegsrunden 2.Liga-Spiel verloren die Damen 1 der Handballriege des TV Appenzell gegen die Spielgemeinschaft Uzwil/Gossau mit 18:25 (10:14).
Herren 1 - diese zwei Punkte hätten gut getan
, Martin Hüsler / Bilder: Fabian Koller
Der TV Appenzell unterliegt Handball Stäfa U23 nach spannendem Spiel 29:30.
Frauen 1 - Ein Handballspiel dauert nicht nur 50 Minuten
, Martin Kradolfer / Bilder: Dani Gmünder
Frauen 1 liegt in Arbon bis zehn Minuten vor Schluss mit bis zu acht Toren Differenz vorne, verliert dann aber noch mit 26:27.
Herren 1 - dem Ligaerhalt sehr viel näher
, Martin Hüsler / Bilder: Dani Gmünder
Der TV Appenzell gewinnt auswärts gegen die Red Dragons Uster mit 32:26.
FU14 gewinnt gegen den letztplatzierten HC Amriswil 40:18 (20:7)
, Schmid Barbara / Bilder: Livia Koller
Die Appenzellerinnen führen ab Beginn des Spiels und der Sieg zeichnet sich schon nach 7 Minuten, mit der 7:1 Führung ab.
Frauen 1 - Sieg nach zwei unterschiedlichen Gesichtern
, Martin Kradolfer / Bild: Livia Koller
Beim 2. Liga-Abstiegsrundenspiel gegen die BSG Vorderland sahen die Zuschauer in den beiden Hälften zwei komplett verschiedene Gesichter der Einheimischen.
Herren 1 - Willensleistung mit zwei Punkten belohnt
, Martin Hüsler / Bilder: Dani Gmünder
Der TV Appenzell schlägt auswärts Fortitudo Gossau 2 verdientermassen 24:20.
MU19 spielt ohne Saft und Kraft
, Martin Kradolfer
Die bisher verlustpunktlosen Junioren U19 der Handballriege kommen beim Spitzenkampf bei Bischofszell nicht auf Touren und müssen mit einer 19:27 Niederlage nach Hause reisen.
FU14 Juniorinnen gewinnen den Cupfinal 25:20
, Schmid Barbara / Bilder: Fabian Koller
Im Cupfinal gewinnen die Appenzeller-Juniorinnen gegen den SC Frauenfeld. Die Appenzellerinnen gehen als Favoriten ins Spiel und entscheiden das Spiel in der zweiten Halbzeit.
Herren 1 - Handballer erwischen einen Super-Tag
, Martin Kradolfer / Bilder: Fabian Koller
Bei dem für sie bedeutungsvollen 1. Liga Abstiegsrundenspiel gegen die Spielgemeinschaft Horgen/Wädenswil am letzten Samstag ist Appenzell eine Klasse besser und gewinnt vor knapp 200 Zuschauern verdient mit 38:26 (20:13).
Frauen 1 - Kein Sahne-Tag mehr für TVA Handballerinnen
, Martin Kradolfer
Die 2. Liga-Damen der Handballriege des TV Appenzell können am Samstag gegen ein gutes Arbon 2 nicht mehr an die tollen Leistungen vom vorangegangen Wochenende anknüpfen und verlieren klar mit 22:29 (15:18).
FU18I zurück auf Siegesstrasse
, Sutter Tobias, Fotos: Fabian Koller
Die FU18I des TVA absolvierte am Wochenende vom 19. und 20. März eine Doppelrunde und holt vier von vier Punkten.
TV Appenzell verpflichtet Lucius Graf
, HR-Redaktion
Die Handballriege kann in der nächsten Saison auf die Dienste des Winterthurer Spielmachers, Lucius Graf, zählen.
Sieg und weitere 2 Punkte für die FU14 Handballerinnen
, Schmid Barbara / Bilder: Fabian Koller
Zum vierten Mal treffen die Appenzellerinnen in dieser Saison auf die SG Lakers und gewinnen 35:27. Mit diesem Sieg sind sie das dritte Mal gegen die Arbonerinnen erfolgreich.
Herren 2 gewinnt endlich gegen den TV Herisau
, Sutter Benedikt
Nachdem das Herren 2 alle Spiele gegen den TV Herisau der letzten Jahre teils knapp und unglücklich, teils klar und kläglich verloren, gelingt am Sonntag endlich der Exploit: Appenzell gewinnt ein heisses Heimspiel mit 27:26 (11:15).
Frauen 1 - zwei verdiente Erfolge für TVA 2. Liga-Handball-Frauen
, Martin Kradolfer
Das Frauen 1 Team der Handballriege des TV Appenzell gewann sowohl am Samstag bei Kreuzlingen 2 mit 23:22 (10:10) wie auch am Sonntagabend beim HC Rheintal 1 mit 30:29 (16:14) verdient. Dabei gelangte Julien Clavien zu einem "doppelten Eintore-Sieg Coach".
MU17 mit erstem Saisonsieg
, Streule Bruno
Die SG TV Appenzell/TV Teufen siegt dank einer guten Angriffsleistung gegen SG Wädenswil/Horgen 2 mit 35:32.
FU14 Juniorinnen punkten das erste Mal in der Inter-Abfstiegsrunde
, Schmid Barbara
Die Appenzellerinnen gewinnen gegen die letztplatzierten Thurgauerinnen nach einer Leistungssteigerung verdient mit 17 Toren Differenz 26:43.
Herren 1 - Unglückliche Niederlage für TVA 1. Liga-Handballer im Derby
, Martin Kradolfer / Bilder: Dani Gmünder
TV Appenzell verlor gegen Spitzenreiter Fortitudo Gossau 2 mit 22:23 (14:13)
Herren 1 - Feuer in der zweiten Halbzeit in Stäfa erloschen
, Martin Kradolfer / Bild: Martin Kradolfer
Die 1. Mannschaft der Handballriege des TV Appenzell hatte am Vorabend des vergangen Sonntags zu Handball Stäfa U23 zu reisen und verlor nach einer ansprechenden ersten und einer schwachen zweiten Halbzeit nach 60 Minuten mit 25:32 (13:15).
Frauen 1 körperlich gefordert und ohne Harz
, Martin Kradolfer
Trotz einer recht guten Leistung verloren die Frauen 1 der Handballriege des TV Appenzell am frühen Sonntagabend zu Hause gegen den HC Rheintal 1 mit 26:28 (16:14). Am Vortag waren sie bei der starken SG Uzwil-Gossau 1 chancenlos und mussten die Heimreise mit einer 22:33 (10:18) Niederlage antreten.
FU14 Juniorinnen verlieren knapp gegen HSG Aareland
, Schmid Barbara
In einem spannenden, ausgeglichenen Spiel haben die Appenzellerinnen das Nachsehen und verlieren 22:20.
FU18I gelingt Revanche
, Inauen Yannick
Die FU18I des TV Appenzell gab den Vorsprung ab der 3. Spielminute nicht mehr aus der Hand und gewann das Spiel gegen den SC Frauenfeld schlussendlich verdient mit 25:23, womit der zweite Sieg in Serie eingefahren und der 2. Tabellenplatz bestätigt werden konnte.
MU19 - verdienter Sieg
, Martin Kradolfer / Bild: Fabian Koller
Die Junioren U19 Promotion der Handballriege des TV Appenzell kehrten vom Auswärtsspiel bei der SG Fides/Goldach-Rorschach mit einem verdienten 32:26 (17:15) Erfolg nach Hause.
Herren 2 - mit Biss zum Auswärtssieg
, Martin Kradolfer
Die 2. Herrenmannschaft gewann in der 3. Liga auswärts beim schlechter platzierten SV Fides St.Gallen verdient mit 38:28.
FU14 erwischt keinen Glanztag und verliert 40:31
, Schmid Barbara
Am Sonntagmorgen früh reisen die Appenzellerinnen mit nur 9 Spielerinnen nach Stäfa und verlieren mit 9 Toren Differenz.
FU18I überzeugt mit sehenswerter Teamleistung
, Sutter Tobias, Fotos: Koller Fabian
Die FU18I des TVA gewinnt das Mittwochspiel gegen die Breitenmannschaft des LC Brühl dank einer überzeugenden Mannschaftsleistung, wobei die erzielten Tore auf alle Schultern verteilt werden konnten.
Herren 1 - Der Pflichtsieg ist eingefahren
, Martin Hüsler
Der TV Appenzell beginnt die Abstiegsrunde mit einem Erfolg über Kloten Handball.
Herren 2 startet erfolgreich in die Rückrunde
, Sutter Benedikt / Bilder: Koller Fabian
Letzten Samstag startete das Herren 2 in die zweite Saisonhälfte und gewinnt das Heimspiel gegen den HC Rover Wittenbach klar mit 27 - 17 (10 - 7).
FU18I Trotz zweier Schwächephasen nahe am Punktgewinn
, Sutter Tobias
Die FU18I des TVA zeigt sich über weite Strecken auf Augenhöhe mit der SG Wyland. Trotz zweier Schwächephasen kommt es zur spannenden Schlussphase mit dem besseren Ende für die SG Wyland.
FU18I: Erfolgreich in die Rückrunde gestartet
, Lynn Rusch
Mit einer souveränen Deckungsarbeit konnten die U18-Juniorinnen das Spiel gegen die SG Zürisee für sich entscheiden.
FU14 Juniorinnen gewinnen im Cup gegen den LC Brühl und stehen damit im Final
, Schmid Barbara / Bilder: Dani Gmünder
Die Appenzellerinnen zeigen zum letzten Spiel eine Reaktion und gewinnen das Spiel gegen den LC Brühl mit sechs Toren (28:34).
FU14 Juniorinnen verlieren ihr erstes Spiel in der Interabstiegsrunde 31:27
, Schmid Barbara
Nach einer fünfwöchigen Spielpause treffen die Appenzellerinnen auf die bekannten SG Lakers. In der ersten Halbzeit spielen die Appenzellerinnen besser, in der zweiten Hälfte bestimmen die SG Lakers das Spiel und gewinnen.
FU14 Juniorinnen schaffen mit einem sensationellen 39:21 Sieg den Interaufstieg
, Schmid Barbara / Bilder: Dani Gmünder
Die Appenzellerinnen spielen zu Hause mit einer kompakten Mannschaftsleistung besser und gewinnen mit 18 Toren Differenz.
FU18I ärgert Tabellenersten und schliesst die Vorrunde auf dem vierten Rang ab
, Sutter Tobias
Die FU18I des TVA zeigt in einem, über weite Strecken, ausgeglichenen Spiel gegen den Tabellenersten SG Fürstenland Hornets eine sehenswerte Leistung und schliesst die Hauptrunde Herbst Inter auf dem vierten Tabellenrang ab.
Herren 1 fehlt ein Treffer zur Finalrunde
, Martin Kradolfer / Bilder: Fabian Koller
Die 1. Liga-Handballer des TV Appenzell hätten am Samstagabend in St.Gallen bei der Spielgemeinschaft Fides/Otmar vor rund 200 Zuschauern gewinnen müssen, um in die Finalrunde zu gelangen.
Herren 1 holt nach spätem Anschluss noch wertvollen Punkt
, Martin Kradolfer
81 Sekunden vor Schluss erzielen die 1. Liga-Handballer des TV Appenzell am Donnerstag bei den Red Dragons Uster den 26:26 (13:17) Ausgleich und sichern sich in einem etwas eigenartigen Spiel den erhofften Punkt.
FU14 Juniorinnen verlieren erstes Interaufstiegsspiel mit 6 Toren
, Schmid Barbara
Nach der langen Fahrt nach Nottwil verlieren die Appenzellerinnen gegen Ende des Spiels zu hoch mit 37:31
Herren 1 - den Favoriten lange gefordert
, Martin Hüsler / Bilder: Dani Gmünder
Der TV Appenzell unterliegt im Spitzenspiel auswärts dem SC Frauenfeld 29:31.
FU18I gewinnt Entscheidungsspiel und bleibt Inter
, Sutter Tobias
Die FU18I des TVA gewinnt im direkten Entscheidungsspiel gegen BSG Vorderland mit einer starken Teamleistung klar mit 12:23 und sichern sich einen Platz in der Inter-Abstiegsrunde.
Das Herren 2 ist zurück
, Sutter Benedikt
Nach zwei diskussionslos und in besorgniserregender Weise verloren gegangenen Meisterschaftsspielen gegen den TV Herisau und BSG Vorderland gelingt der 2. Herrenmannschaft gegen den TV Teufen die Reaktion.
Frauen 1/2 - Flop und Top für TVA-Handball-Damen
, Martin Kradolfer / Bild: Dani Gmünder
Das letzte Hauptrundenspiel der 2. Liga-Damen 1 der Handballriege des TV Appenzell "ging etwas in die Hosen", denn die Innerrhoderinnen verloren das Rückrundenspiel gegen Flawil hoch mit 19:30 (8:16).
Herren 1 - Hauptsache zwei Punkte für TVA 1. Liga-Handballer
, Martin Kradolfer / Bild: Martin Kradolfer
Die Innerrhoder wollten gegen den Tabellenletzten Seen Tigers/Pfadi eigentlich noch mehr für die Tordifferenz tun, was ihnen nicht ganz gelungen ist.
FU14 Juniorinnen siegen und qualifizieren sich für die Inter-Aufstiegsspiele
, Schmid Barbara / Bilder: Dani Gmünder
Mit dem Sieg gegen die SG Lakers machen die Appenzellerinnen alles klar, sichern sich den zweiten Platz in der Gruppe und dürfen an den Inter-Aufstiegsspiele teilnehmen.
Schülerhandballturnier 2021 als gelungener Anlass zu Gunsten der Jugend
, Reto Valaulta, Martin Kradolfer / Bilder: Dani Gmünder
Am Sonntag, 28.11.2021, fand das alljährliche Schülerhandballturnier in der Sporthalle Wühre statt. 17 Teams zeigten viel Elan und Freude am Handballsport.
Herren 1 - Siege wollen mitunter erdauert sein
, Martin Hüsler / Bilder: Fabian Koller
Der TV Appenzell erkämpft sich gegen die Red Dragons Uster einen 22:20-Erfolg.
Frauen 1 - Niederlage und Sieg für TVA Damen
, Martin Kradolfer
Die 2. Liga-Frauen der Handball-Riege des TV Appenzell verloren am Samstag beim starken Flawil mit 18:22 (7:11) und gewannen am Sonntagabend bei der BSG Vorderland klar mit 21:13 (11:7).
Zuestöpfler der Handballriege mit Wechsel im Vorstand
, HR-Redaktion / Bild: Dani Gmünder
Die Gönnervereinigung der Handballriege des TV Appenzell, die Zuestöpfler, wählen einen neuen Präsidenten und eine neue Beisitzerin.
FU14 Juniorinnen verlieren 29:23 gegen den HC Goldach-Rorschach
, Schmid Barbara
Die Appenzellerinnen konnten an diesem Wochenende nicht vollzählig antreten. Vier Spielerinnen sowie die Trainerin konnten an diesem Spiel um den zweiten Tabellenplatz nicht dabei sein.
Herren 1 - Erlebnisfaktor wichtiger als das Resultat
, Martin Hüsler / Bilder: Fabian Koller
Im Cup kassiert der TV Appenzell gegen Pfadi Winterthur eine 24:44-Niederlage.
Frauen 1 - Trotz Niederlage zwei Schritte vorwärts gemacht
, Martin Kradolfer
Die 2. Liga-Damen der Handballriege des TV Appenzell verloren beim starken und verlustpunktlosen Leader BSV Weinfelden auswärts nur 23:27 (7:12) und machten dabei weitere Fortschritte.
FU14 Juniorinnen gewinnen das Cupspiel gegen die Lakers 27:25
, Schmid Barbara / Bilder: Dani Gmünder
In einem spannenden Spiel gewinnen die Appenzeller Juniorinnen gegen die SG Lakers vor heimischem Publikum 27:25.
Herren 1 - Grösserer Siegeswille war ausschlaggebend
, Martin Hüsler / Bilder: Dani Gmünder
Souveräner 31:24-Auswärtssieg des TV Appenzell gegen Fortitudo Gossau 2.
FU18I verliert nach kräfteraubender und ansprechender 1. Halbzeit
, Sutter Tobias
Die FU18I des TVA verliert gegen einen starken SC Frauenfeld trotz ansprechender 1. Halbzeit mit 23:17.
Frauen 1 - Sieg nach guter Leistung noch vergeben
, Zeller Fabienne
Im Hinspiel gegen Arbon 2 wurde das Damen 1 Handballteam des TV Appenzell noch überfahren.
Herren 1 mit leistungsgerechtem Unentschieden in Neuhausen
, Martin Kradolfer / Bild: Martin Kradolfer
Im Wochentagsspiel der 1. Liga-Handballmeisterschaft durfte der TV Appenzell bei den Pfader Neuhausen nach einer mittelmässigen Leistung mit einem 27:27 (13:13) zufrieden sein.
FU14 Juniorinnen erfüllen Pflichtsieg
, Schmid Barbara / Bilder: Dani Gmünder
Zu Hause gewinnen die zweitplatzierten FU14 Juniorinnen gegen die zweitletztplatzierten Lakers Espoirs.
Rabenschwarze Woche fürs Herren 2
, Sutter Benedikt
Die 2. Herrenmannschaft verliert mit dem Cupspiel am Mittwoch gegen den BSV Bischofszell 1 und am Sonntag gegen den TV Herisau 1 gleich zwei Auswärtsspiele in einer Woche haushoch und absolut diskussionslos.
FU18I mit ärgerlichem Punkteverlust gegen SC Frauenfeld
, Lynn Rusch; Fotos: Dani Gmünder
Nach ziemlich ausgeglichenem Spiel musste die FU18I des TV Appenzell dem SC Frauenfeld die Punkte überlassen.
FU14 gewinnt gegen die 3. platzierten Thurgauerinnen
, Treuter Kisha
Zuerst gehen die grossen, stämmigen Gastgeberinnen in Führung, aber die Appenzellerinnen wenden das Blatt zu ihren Gunsten.
Herren 1 - Bittere Niederlage für TVA 1. Liga-Handballer nach tollem Spiel
, Martin Kradolfer / Bilder: Fabian Koller
Bis sieben Minuten vor dem Ende führten am Sonntagabend die 1. Liga-Handballer des TV Appenzell vor gezählten 250 Zuschauern in der Sporthalle Wühre in einer packenden Partie gegen den Spitzenreiter HC Arbon.
Herren 1 - Ritt auf der Erfolgswelle hält an
, Martin Hüsler / Bilder: Fabian Koller
Der TV Appenzell gewinnt im fünften Heimspiel zum fünften Mal in Folge.
Herren 1 - Brennendes Feuer der Innerrhoder 1. Liga Handballer besiegt Favorit Frauenfeld
, Martin Kradolfer / Bilder: Dani Gmünder
TV Appenzell spielt Heimstärke aus und gewinnt gegen die Thurgauer mit 26:23 (14:11)
Frauen 1 - Junges TVA Handball-Damen-Team erfreute mit über 30 Toren
, Martin Kradolfer / Bilder: Dani Gmünder
Gegen den HC Rheintal 1 konnten die Damen 1 der Handballriege des TV Appenzell zuhause mit 34:25 (18:9) gewinnen und erfreuten sehr.
Herren 1 mit Sieg in Meisterschaft und Cup
, Hüsler Martin / Fotos: Livia Koller u. Dani Gmünder
Der TV Appenzell schlägt die SG Seen Tigers/Pfadi Winterthur und doppelt im Cup gegen die SG GC Amicitia/HC Küsnacht nach.
Noch keine Punkte für U19 Handball-Junioren Appenzell/Teufen
, Handball Redaktion
Die Handball-Junioren U19 Inter der Spielgemeinschaft Appenzell/Teufen mussten sich bei den Arbon Lakers mit 21:35 (13:17) auch im dritten Spiel geschlagen geben.
FU18I - Angekommen
, Sutter Tobias
Die FU18I des TVA schöpft zum ersten Mal in dieser Saison ihr Potential aus und entscheidet das Appenzeller Derby mit einer ansehnlichen Teamleistung 29:14 klar für sich.
Erkämpfter und erspielter Sieg der TVA Handball-Damen 1
, TVA
Im dritten Meisterschaftsspiel der 2. Liga erkämpften und erspielten sich die Damen 1 der Handballriege des TV Appenzell gegen die BSG Vorderland mit 26:21 (13:12) einen insgesamt verdienten Sieg.
Herren 2 reüssieren Zuhause
, Sutter Benedikt
Die 2. Mannschaft des TVA gewinnt ein umkämpftes Heimspiel gegen den SV Fides 2 mit 31:29.
Herren 2 erfüllt die Pflicht
, Sutter Benedikt
Letzten Sonntag war die 2. Herrenmannschaft zu Gast in Wittenbach. In einem über weite Strecken emotionslos vorgetragenen Spiel werden zwei Punkte ins Trockene gebracht.
FU14 Juniorinnen gewinnen zwei weitere Punkte
, Schmid Barbara
Die Appenzellerinnen spielen gegen das letztplatzierte HC Rheintal und gewinnen klar 28:8 (13:3)
Herren 1 am Schluss noch ins Zittern geraten
, Martin Hüsler / Fotos: Fabian Koller
Der TV Appenzell gewinnt gegen die zweite Mannschaft von Fortitudo Gossau 28:25 (12:11).
Frauen 1 trafen auf starkes Weinfelden
, Martin Kradolfer / Foto: Dani Gmünder
Die 2. Liga-Damen des BSV Weinfelden Handball waren für die Frauen des TV Appenzell zu stark, sodass sich die Innerrhoderinnen zuhause mit 20:27 (10:13) geschlagen geben mussten.
FU18I noch nicht angekommen
, Sutter Tobias
Die FU18I des TVA verliert auch das zweite Meisterschaftsspiel gegen die SG Lakers. Die Spielerinnen des TVA erleiden eine empfindliche Niederlage und können ihr Potenzial wiederum nicht ausschöpfen.
FU14 verliert klar mit 21:12 gegen den LC Brühl
, Schmid Barbara
Appenzell tritt vollzählig gegen die grossgewachsenen St. Gallerinnen an. In der ersten Hälfte können die Innerrhoderinnen mithalten, schiessen in der zweiten Halbzeit aber zu wenig Tore und verlieren klar.
Herren 1 - Erste zwei Punkte im Trockenen
, Martin Hüsler / Fotos: Dani Gmünder
In einem spannenden Spiel gewinnt der TV Appenzell gegen Pfader Neuhausen 26:24.
MU17 startet mit Niederlage
, Streule Bruno
Die Spielgemeinschaft MU17 Appenzell/Teufen unterliegt in Stammheim trotz einwandfreier kämpferischer Leistung mit 28:24.
Herren 1 noch nicht im richtigen Tritt
, Martin Hüsler
In einem Spiel, über dessen Ausgang es relativ früh keine Zweifel mehr gab, mussten die 1.-Liga-Handballer des TV Appenzell am letzten Samstagabend die beiden Punkte in Arbon lassen.
Frauen 1 mit gutem Spiel gegen starken Gegner
, Martin Kradolfer / Fotos: Dani Gmünder
Im ersten 2. Liga-Meisterschaftsspiel der Saison trafen die Innerrhoderinnen zuhause auf ein starkes Arbon 2. Sie erlitten trotz guter Leistung eine 19:26-Niederlage.
Eine Saison mit manchen Unbekannten
, Martin Hüsler / Fotos: Fabian Koller
Die 1.-Liga-Handballer des TV Appenzell starten am Samstag in die Meisterschaft 2021/22...
Diskussionslose Niederlage der FU18I
, Sutter Tobias / Fotos: Fabian Koller
Die FU18I des TVA verliert das erste Meisterschaftsspiel gegen die SG Fürstenland Hornets. Die Spielerinnen des TVA fanden nie richtig ins Spiel und verloren folgerichtig deutlich mit 14:37.
Heimspieltag U11 - auch im Zeichen der Dankbarkeit
, HR-Redaktion
Lockere Stimmung und freudige U11-Handballkinder zu Gast in der Wührehalle. Am Sonntag trafen sich sechs Teams zum ersten Spieltag der neuen Saison...
FU14 Juniorinnen starten mit Sieg in die Meisterschaft
, Schmid Barbara
Die Juniorinnen siegen gegen die SG Fides/ Bruggen klar mit 36:16 und können die ersten zwei Punkte heimfahren.
FU18I Bericht Trainingstage 13.-15.08.
, Spielerinnen FU18
Vom 13. - 15. August fanden drei intensive Trainingstage der FU18I statt.
Wenn Harasse horizontal gestapelt werden
, Hüsler Martin
Der Riegentag der Handballriege war diesmal an Fernsehsendungen angelehnt und schlug freudige Wellen - diesmal auf verschiedenen Dorfplätzen.
Verdankung Hans Sollberger
, Infanger Maria
Hans Sollberger wurde für sein Meisterwerk: das Verfassen der Chronik und für seine langjährige wohlwollende Unterstützung der Handballriege verdankt.
MU19 - Im letzten Saisonspiel die erste Niederlage
, Valaulta Reto / Fotos: Dani Gmünder
SG Fortitudo Gossau Futuro : TV Appenzell 27:26 (14:10)
FU16 mit erfolgreichem Saisonabschluss & Aufstieg
, Sutter Tobias, Fotos: Livia Koller
Abschlusssieg. Inter-Aufstieg. Die FU16 des TVA schliesst eine spezielle Saison erfolgreich ab.
FU16 verliert nach ansehnlicher Leistung knapp
, Sutter Tobias, Fotos: Koller Fabian
Die FU16 des TVA verliert nach einer ausgeglichenen und spannenden Partie in letzter Sekunde.
Erste Niederlage der FU16
, Sutter Tobias
Die FU16 des TVA verliert zum ersten Mal in dieser Saison klar. Zum Schluss lautet das Resultat auf der Anzeigetafel 29:23.
MU17 beendet ungeschlagen die Saison
, Streule Bruno / Fotos: Dani Gmünder
Mit einem deutlichen Sieg gegen Teufen (36:16) bestätigt die MU17 seine Leaderposition.
MU19 – überzeugender Inter-Aufstieg
, Streule Bruno / Fotos: Dani Gmünder
Auch im siebten Spiel siegte das MU19 Team der Handballriege und schafft den vorzeitigen Aufstieg in beeindruckender Manier.
MU15 mit Spitzenkampf im Doppelpack
, Sutter Marco / Fotos: Dani Gmünder
Die beiden klaren Tabellenführer duellierten sich gleich zwei Mal innert drei Tagen.
MU15 - ohne zu glänzen zwei Punkte eingefahren
, Sutter/Inauen/Oberle / Fotos: Dani Gmünder
In einer eher fahrigen Partie erarbeiteten sich die MU15 einen mühevollen Auswärtssieg gegen den HSC Kreuzlingen.
MU19 auf der Zielgeraden
, Streule Bruno
Die Tabellenspitze beim Auswärtsspiel in Winterthur konnten die Appenzeller MU19 wieder mit einem klaren 41:19 Sieg bestätigen.
MU17 brilliert in Herisau
, Streule Bruno
Der TVA zeigt in Herisau eine beeindruckende Leistung und gewinnt deutlich mit 40:28.
FU16 nimmt zwei weitere Punkte mit nach Hause
, Sutter Tobias / Fotos: Dani Gmünder
Beim dritten und letzten Spiel gegen den HC Flawil wusste die FU16 durch ansehnliche Angriffskombinationen zu überzeugen und entscheidet dieses mit 33:20 für sich.
MU17 mit Derbysieg in Teufen
, Streule Bruno
Mit einer durchgehend guter Leistung gewann der TVA auswärts mit 38:21.
MU15 mit Steigerungslauf an die Tabellenspitze
, Bericht: Oberle Fabrice; Fotos: Gmünder Daniel
Die MU15 ist auch im zweiten Spiel binnen 6 Tagen gegen die Junioren des SC Volketswil erfolgreich.
MU19 verteidigt die Tabellenführung
, Reto Valaulta / Fotos: Dani Gmünder
Die MU19 liefert auf dem Spielfeld und bezwingt den TV Unterstrass ZH mit 38:18 (18:8).
Führungswechsel bei den "Zuestöpflern"
, TVA-Redaktion
Hans Sollberger übergibt Präsidium an Silvio Breitenmoser.