mit der Leidenschaft 
eines Dorfvereins

FU18I scheidet im Cup aus
, Barbara Schmid
Nach dem Spiel am Vortag ging es am Sonntag gleich weiter im Cup gegen SG Fürstenland.
Herren 1 mit Saisonauftakt nach Mass
, Martin Hüsler / Bilder: Dani Gmünder u. Christoph Keller
Die 1.-Liga-Handballer des TV Appenzell landen gegen den HC Arbon einen souveränen 31:23-Sieg.
FU18I startet mit knapper Niederlage in die Doppelrunde
, Barbara Schmid
Bei ihrem ersten Einsatz an diesem Wochenende kam es für unsere FU18-Inter-Juniorinnen zu einem weiteren Kräftemessen gegen die SG Romanshorn-Kreuzlingen.
FU16 weiterhin erfolgreich
, Tobias Sutter / Bilder: Dani Gmünder
Die FU16 des TVA startete gegen die SG Uzwil/Gossau nach Wunsch in die 1. Halbzeit und wie auch im Training angeschaut wurde die Deckungsarbeit von Beginn an ordentlich ausgeführt.
Frauen 1 schlägt sich achtbar gegen starken Gegner
, Martin Kradolfer / Bilder: Dani Gmünder
Während Zweidritteln der Partie gegen ein sehr starkes Kreuzlingen 2 darf die Innerrhoder 2. Liga Handballerinnen auf einen Punktgewinn hoffen, verliert dann aber mit 24:31 (14:16).
Frauen 1 gewinnt dank Steigerungslauf
, Martin Kradolfer / Bilder: Dani Gmünder
Die in dieser Saison von Reto Valaulta trainierten 2. Liga-Frauen der Handballriege des TV Appenzell konnten in einer coolen Partie auf Augenhöhe bei der SG Uzwil/Gossau 1 schlussendlich mit 18:15 (7:7) verdient gewinnen.
MU17 startet mit Sieg in die Saison
, Bruno Streule
Verstärkt mit vier MU15-Spieler reisten die MU17 nach Bülach zu Züri Unterland.
FU18 Inter-Juniorinnen trotz vielen Fehlschüssen erfolgreich
, Barbara Schmid
Die Juniorinnen hatten auswärts gegen den KTV Wil anzutreten.
MU19 korrigiert Fehlstart
, Martin Kradolfer
Nach dem klassischen Fehlstart im ersten Meisterschaftsspiel mit einer unerwarteten 22:24 Niederlage gegen Teufen der U19 Handballer des TV Appenzell überzeugte bei der zweiten Partie bei Fides in der Kreuzbleiche St.Gallen die Körpersprache ab der ersten Spielminute.
MU15 mit glücklosem Auftritt zum Saisonauftakt
, Marco Sutter
Die MU15 musste sich auswärts in der Buchenwaldhalle Fortitudo Gossau mit 33:40 geschlagen geben.
Herren 2 glückt der Saisoneinstand
, Benedikt Sutter
Gleich zu Beginn der neuen Saison stand mit dem Auswärtsspiel gegen den HC Rover Wittenbach eine herausfordernde Aufgabe vor dem neuen Trainergespann Wüthrich/Sutter.
U11-Heimspieltag: Saisonauftakt vor heimischer Kulisse
, Celine Oberle / Bilder: Dani Gmünder
Der U11-Spieltag in Appenzell verbreitete am Sonntagmorgen schon bald freudig lockere Stimmung.
MU15 - Generalprobe im Cup geglückt
, Marco Sutter / Ivo Sutter / Bilder: Fabian Koller
Nach 6 Monaten Corona-Pause durfte die MU15 endlich wieder für einen Ernstkampf auf das Handballfeld zurückkehren.
FU18-Inter-Juniorinnen starten erfolgreich in die neue Saison
, Barbara Schmid / Bilder Dani Gmünder
Nach einer langen Corona-Spielpause freuten sich die Appenzellerinnen auf ihr erstes Saisonspiel und starteten dementsprechend motiviert.
Missglückter Auftakt der MU19
, Martin Kradolfer
Die 22:24 (16:15) Meisterschafts-Niederlage der TVA U19 Junioren der Handballriege des TV Appenzell gegen Teufen war nicht eingeplant.
Herren 1 in erster Cuprunde ausgeschieden
, Martin Hüsler / Bilder: Dani Gmünder
Die 1.-Liga-Handballer des TV Appenzell verlieren die Cuppartie gegen Pfader Neuhausen trotz starker zweiter Halbzeit 25:27.
Saisonrückblick 2019/20 - Berichte aus den Teams
, Teamverantwortliche der Teams
Auch an der diesjährigen HV wurde wieder über Entwicklung und Erreichtes der verschiedenen Mannschaften berichtet. Nachfolgend die Schilderungen aus den Teams in ungekürzter Form...
Beim TV Appenzell folgt Christian Hamm auf das Duo Lukas Gamrat/Andreas Wild
, Martin Hüsler
Auf die Saison 2020/21 übernimmt der 35-jährige Christian Hamm das Traineramt bei den 1.-Liga-Handballern des TV Appenzell.
Saisonabbruch - Stimmungbericht eines Trainers
, TVA-Redaktion
In diesem März 2020 verändert sich so vieles. Trainings und Spiele sind plötzlich nicht mehr möglich.
Herren 2 mit bedingt geglückter Revanche
, Christian Hamm
Die 3.Liga Truppe gewann unspektakulär gegen den HC Rover-Wittenbach. Dies trotz dürftiger Leistung in einer lange umkämpften Partie.
Herren 3 verwaltet Vorsprung
, Christian Hamm
Die bravuröse Startphase in der Partie gegen die Gäste von Goldach-Rorschach und der damit verbundene Vorsprung reichte den Appenzellern bis zum Schluss.
U11Ch glänzt mit erfolgreichem Saisonabschluss
, Judith Wittwer
Am Turniersonntag in Gossau zeigten die Jahrgänge 2009 und 2010 der Handballriege Appenzell nochmals ihr ganzes Können und gewannen sämtliche fünf Spiele in überzeugender Manier.
FU16 muss beide Punkte dem Gegner überlassen
, Diana Sherifi / Nena Schenk
FU16 verliert das Spiel gegen BSG Vorderland auswärts mit 17:24 Toren.
Frauen 1 verliert gegen stärkeres Team
, Martin Kradolfer / Bilder: Dani Gmünder
Im ersten Finalrundenspiel mussten sich die ersatzgeschwächten 2. Liga Damen der Handballriege des TV Appenzell dem starken Kreuzlingen 2 zuhause mit 29:37 (13:19) beugen.
FU18I mit beachtlicher Leistung beim Leader
, Barbara Schmid
Nur knapp 24 Stunden später traten die FU18-Juniorinnen auswärts gegen das erstplatzierte Red Dragons an.
Herren 1 - Toller Kampfgeist nicht belohnt
, Kradolfer Martin
Der TV Appenzell muss eine ärgerliche 30:31-Niederlage gegen den TSV Frick hinnehmen.
Herren 3 souverän zum Sieg
, Hamm Christian
Mit dem ungefährdeten 23 zu 17 Heimsieg gegen den HC Buchs-Vaduz, ist dem Team des Trainerduos Inauen/Hamm der zweite Tabellenplatz kaum noch zu nehmen.
Herren 2 mit bedingt geglückter Revanche
, Hamm Christian
Die 3.Liga Truppe gewann unspektakulär gegen den HC Rover-Wittenbach. Dies trotz dürftiger Leistung in einer lange umkämpften Partie.
FU18I holt sich in Wil beide Punkte
, Schmid Barbara
In der ersten Begegnung der Doppelrunde von diesem Wochenende hatten die FU18-Juniorinnen beim KTV Wil anzutreten.
Frauen 1 muss sich mit einem Punkt begnügen
, Kradolfer Martin
Unsere 2. Liga-Handballerinnen hatten am Wochenende zwei kräfteraubenden Partien zu absolvieren. Am Samstag endete das Heimspiel gegen Albis Foxes Handball aus Zürich 27:27 (13:11) Unentschieden.
Frauen 1 hätten Spiel fast noch gedreht
, Kradolfer Martin
Als die 2. Liga-Handballerinnen des TV Appenzell gut zehn Minuten nach längerem Rückstand erstmals in Führung gingen, lag gegen das starke Weinfelden Handball ein Sieg oder in Punkt in Reichweite.
MU15 sorgte früh für Entscheidung
, Sutter Marco
Am vergangenen Mittwoch bestritt die MU15 das Nachtragsspiel gegen die BSG Vorderland in der heimischen Wühre Halle.
MU15 motiviert im "Neuland" Kreuzbleiche
, Ivo Inauen/Marco Sutter
Infolge diverser Absenzen konnten die Appenzeller gegen Otmar Bruggen nicht in Vollbesetzung antreten.
Frauen 1 mit unwiderstehlicher Willensleistung
, Kradolfer Martin
Da die 2. Liga-Handballerinnen des TV Appenzell am Sonntagnachmittag bei Uzwil/ Gossau nur über acht Spielerinnen verfügten, rückten diese näher zusammen, übernahmen noch mehr Verantwortung und siegten beim dritten Finalrundenspiel unerwartet hoch und klar mit 30:19 (14:8).
MU19 befindet sich weiterhin auf Kurs
, Kradolfer Martin
Im Sonntagsspiel zeigte sich die MU19 von Beginn weg bereit für die Auswärtsaufgabe.
MU17 mit Teilerfolg aus Doppelrunde
, Bruno Streule
Am Samstag spielte die MU17 seine Heimstärke aus und siegte souverän gegen den HC Rüti/Rapperswil-Jona.
Herren 1 und die Stunde des hintersten Mannes
, Hüsler Martin / Bilder: Dani Gmünder
Bravouröse Torhüter-Leistung trägt wesentlich zu 27:24-Sieg des TV Appenzell bei.
FU16 erspielt sich klaren Heimsieg
, Tobler Riana
Am vergangenen Samstag traf unsere FU16 in der Wühre auf die Schaffhauserinnen.
FU18I nach Fehlstart klar siegreich
, Schmid Barbara / Bilder: Dani Gmünder
Die Appenzellerinnen empfingen zu Hause die SG Yellow/ Effretikon, gegen die sie die letzte Begegnung noch knapp mit einem Tor Differenz für sich entscheiden konnten.
MU19 steigert sich in Halbzeit 2
, Kradolder Martin
Bei den U19 Junioren beim 35:22 (18:13) Erfolg verlief die Startphase holprig.
Herren 1 dank mannschaftlicher Geschlossenheit
, Kradolfer Martin / Bilder: Dani Gmünder
Beim zweiten Abstiegsrundenspiel steigerte sich unser Herren 1 zu einer soliden Mannschaftsleistung und bodigte den HC Arbon vor rund 100 Zuschauern in einer sehr torreichen und ausgeglichenen Partie am Ende mit 37:34 (15:15).
FU18I verliert unglücklich
, Schmid Barbara
Appenzell spielte am Samstag gegen die SG Romanshorn-Kreuzlingen. Man kannte sich vom Cupspiel, das die Appenzellerinnen mit einem Tor verloren hatten. Dieses Mal wollte man die Sache besser machen und einen Sieg holen.
MU17 locker zu weiteren Punkten
, Kradolfer Martin
Die U17 Junioren konnten sich in Kreuzlingen beim 38:30 (22:15) Sieg den entscheidenden Vorsprung schon in den ersten guten 13 Minuten herausspielen.
MU15 für einmal mit dem besseren Ende
, Sutter Marco
Trotz widriger Voraussetzungen verdienten sich die Appenzeller mit einem Schlussspurt zwei Punkte im Appenzeller-Derby.
Frauen 1 bietet spannendes, attraktives Spiel
, Kradolfer Martin / Bilder: Dani Gmünder
Die 2. Liga Damen boten in der Wühre gegen das starke Urdorf-Dietikon ein attraktives und spannendes Spiel, welches sie schlussendlich gegen die insgesamt besseren Zürcherinnen mit 20:22 (10:13) verloren.
Herren 2 mit unruhiger Startphase
, Hamm Christian
Ausnahmsweise am Sonntag absolvierte das Herren 2 die Heimpartie gegen den HC Bruggen 2.
FU18I muss sich starkem Gegner beugen
, Schmid Barbara / Bilder: Dani Gmünder
Es war die erste Partie gegen die Red Dragons, welche aus Uster angereist kamen.
MU15 ebenbürtig und nahe am Punktgewinn
, Sutter Marco
Die Appenzeller mussten vergangenen Sonntag bereits um 10:00 Uhr in Heerbrugg zum ersten Spiel der Rückrunde gegen HC Rheintal antreten.
Herren 1 misslingt Start in die Abstiegsrunde
, Martin Hüsler / Bilder: Dani Gmünder
Die Handballer des TV Appenzell unterliegen GC Amicitia Zürich II 26:27 (14:13).
Herren 2 erkämpft sich wichtige Punkte
, Hamm Christian
Am vergangenen Samstag gastierte die BSG Vorderland in der Wühre.
Frauen 1 verliert gegen stärkeres Team
, Kradolfer Martin / Bilder: Dani Gmünder
Im ersten Finalrundenspiel mussten sich die ersatzgeschwächten 2. Liga Damen der Handballriege des TV Appenzell dem starken Kreuzlingen 2 zuhause mit 29:37 (13:19) beugen.
FU16 mit erfolgreichem Wochenende
, Koller Elena / Rusch Lynn
Nach knappem Sieg am Samstag folgte ein überlegener Sieg am Sonntag.
MU17 mit vielen Torschützen zum Erfolg
, Streule Bruno
Im Wissen, dass man in dieser Saison gegen den HC Arbon Lakers 2 immer gewonnen hatte, startete die MU17 des TVA am Bodensee locker ins Spiel.
Herren 2 scheitert an kämpferischem Teufen
, Hamm Christian
Die zweite Herrenmannschaft konnte den positiven Trend am vergangenen Samstag in Teufen leider nicht fortsetzen.
FU18I auch auswärts erfolgreich
, Schmid Barbara
Die U18 Juniorinnen des TVA reisten am Sonntag nach Winterthur zur SG Yellow/Effretikon.
MU19 mit Steigerungslauf in Wil
, Streule Bruno
Auch wenn die Junioren U19 eine Woche zuvor gegen den gleichen Gegner - die SG Wil/Uzwil/Flawil - hoch gewonnen hatten, war man sich bewusst, dass auswärts nicht alles so einfach ablaufen würde.
FU18I mit starkem Auftritt gegen Brühl
, Schmid Barbara
Zum Auftakt in der Interklasse reisten die Appenzellerinnen zum Derby gegen den LC Brühl St.Gallen. Beim bereits vierten Aufeinandertreffens in der laufenden Saison waren die jeweiligen Spielweisen beim Gegner bekannt.
Herren 2 mit grandiosem Heimsieg
, Hamm Christian
Der überdeutliche 34:13 Heimerfolg gegen den SV Fides konnte in dieser Höhe nicht erwartet werden, gewannen doch die Gäste zuletzt 5 Spiele in Folge. Das erwartet umkämpfte 4-Punkte-Duell blieb somit aus.
MU19 mit beeindruckendem Sieg
, Valaulta Reto
Die MU19-Junioren sind mit einem eindrücklichen Tempospiel in die Rückrunde gestartet.
Herren 3 verwaltet Vorsprung
, Hamm Christian
Die bravuröse Startphase in der Partie gegen die Gäste von Goldach-Rorschach und der damit verbundene Vorsprung reichte den Appenzellern bis zum Schluss.
FU16 setzt ihre Vorteile nachdrücklich um
, Sutter Nadine / Rusch Valeria
Nach einer erfolglosen ersten Saisonhälfte in der Interklasse stieg die FU16 zum Jahresende in die Regioklasse ab.
Herren 1 mit Siegtreffer durch Goalie
, Pfiffner Lukas / Bilder: Dani Gmünder
Die 1.Liga-Handballer des TV Appenzell zeigen gute Moral und setzen sich gegen Fortitudo Gossau 27:26 durch.
FU18 schafft den Aufstieg in die Interklasse
, Schmid Barbara / Bilder: Dani Gmünder
Die FU18 lässt im Rückspiel gegen die SG Uzwil/Gossau nicht wirklich mehr etwas anbrennen und erkämpft sich den Aufstieg ins Inter.
Herren 2 verspielt Pausenführung gegen Routiniers
, Hamm Christian
Das Herren 2 des TVA muss sich einem erfahrenen Gegner nach gutem Start geschlagen geben.
MU15 schliesst Vorrunde mit Sieg ab
, Inauen Ivo / Sutter Marco
Infolge privater Absenzen wiederum mit einem schmalen Kader besetzt, trat die MU15 zum letzten Vorrundenspiel beim Tabellennachbarn TV Teufen an.
Herren 3 muss zuhause Federn lassen
, Fuchs Simon
Trotz einer Niederlage gegen den SV Fides 3 am vergangenen Samstag, beendet die dritte Mannschaft der Handballriege das Jahr auf dem 2. Tabellenplatz.
MU17 beendet Vorrunde auf Rang 2
, Kradolfer Martin
Gegen die fünftklassierten Arbon Lakers 2 durften die Junioren U17 einen sicheren 26:22 (16:8) feiern, der eigentlich schon in der Pause feststand.
MU19 verpasst Aufstieg knapp
, Kradolfer Martin / Bilder: Dani Gmünder
Mit einer mannschaftlich sehr geschlossenen und kämpferisch äusserst guten Leistung besiegte das MU19 Team vom TV Appenzell die Spielgemeinschaft Liestal/Sissach verdient mit 34:26 (19:16).
Frauen 1 sichert sich Finalrundenplatz
, Kradolfer Martin / Bilder: Dani Gmünder
Mit einem nicht unerwarteten Erfolg sicherten sich die 2. Liga-Damen des TV Appenzell gegen den SV Fides St.Gallen mit einem verdienten 27:21 (14:9) Sieg die Finalrundenticket.