, Martin Kradolfer

Missglückter Auftakt der MU19

Die 22:24 (16:15) Meisterschafts-Niederlage der TVA U19 Junioren der Handballriege des TV Appenzell gegen Teufen war nicht eingeplant.

Weil unerwartet mehrere Spieler ausfielen, fiel das Gerippe der U19 Kerngruppe bei der Partie gegen Teufen etwas auseinander. Appenzell führte zwar mit 3:1 doch war dies ein trügerischer Vorsprung. Zwar führten die Innerrhoder auch nach 42 Minuten noch mit 18:17. Das Spiel der Einheimischen wies aber zu viele Einzelaktionen auf und es gelang immer weniger und den Ausserrhodern immer mehr. Und so gingen die Innerrhoder mit 22:24 noch als Verlierer aus der Halle.