, Reto Valaulta / Fotos: Dani Gmünder

MU19 verteidigt die Tabellenführung

Die MU19 liefert auf dem Spielfeld und bezwingt den TV Unterstrass ZH mit 38:18 (18:8).

Aus Trainersicht waren diverse Vorzeichen für dieses erste Rückrundenspiel unbefriedigend. Die entsprechende Garderobenansprache zeigte dann aber sofort und überzeugend  ihre Wirkung. Im Minutentakt wurden die Tore erzielt und nach sechs Minuten stand auf der Resultattafel 6:1 für das Appenzeller Team. Mit blitzschnellen Gegenstoss Toren und variantenreichem Angriffsspiel wurden beim Stand von 18:8 die Spielfeldseiten gewechselt.

In der zweiten Halbzeit konnten die Schlussminuten wieder begeistern. Das Time-Out mit einer neuen taktischen Defensiv Aufgabe wurde sehr gut und effizient umgesetzt.

Wenn es gilt, ist Verlass auf diese Appenzeller Jungs. Toll wie die Tabellenführung verteidigt wurde.