, Bruno Streule

MU17 startet mit Sieg in die Saison

Verstärkt mit vier MU15-Spieler reisten die MU17 nach Bülach zu Züri Unterland.

Beide Mannschaften starteten nervös. Viele technische Fehler und unnötige Ballverluste waren zu sehen. Der TVA konnte aber mit Einzelaktionen immer wieder Tore erzielen und langsam ein Polster aufbauen. Vor der Pause gelang es dem Gastgeber das Spiel wieder ausgeglichen zu gestalten. 

Der TVA konnte mit dem Laufe des Spieles immer besser als Mannschaft agieren und so das Zepter wieder klar übernehmen. Schon früh war der Sieg dem TVA nicht mehr zu nehmen. Schlussresultat: 25:21 für die MU17 des TVA.