, Streule Bruno

MU17 siegt deutlich

Mit einer guten Teamleistung fuhr die MU17 gegen den HC Andelfingen ein glasklarer Sieg ein (39:19).

Die Gäste erzielten wohl das 1. Tor der Partie, aber danach übernahmen der TVA das Zepter. In der 10. Minute verkürzten die Gäste nochmals auf 2 Tore. Doch schon bald war klar, dass gegen die spielfreudigen Appenzeller kein Kraut gewachsen war. Der Pausenstand 19:9 war bereits eine Vorentscheidung. Auch in der 2.Halbzeit erhöhten die Einheimischen den Vorsprung kontinuierlich. Als dann in der Schluss-Viertelstunde Torhüter Fabian Koller das Tor förmlich zunagelte, schien gar die 40 Tore-Marke noch möglich. Das Pendant auf der Gäste-Seite musste in der letzten Minute noch einen 7m parieren, um dies zu verhindern.