mit der Leidenschaft 
eines Dorfvereins

, HR-Redaktion

TV Appenzell verpflichtet Lucius Graf

Die Handballriege kann in der nächsten Saison auf die Dienste des Winterthurer Spielmachers, Lucius Graf, zählen.

Graf (Jahrgang 1990) genoss seine Handballausbildung bei Pfadi Winterthur. In der Eulachstadt spielte er mehrere Jahre für Pfadi und Yellow Winterthur (NLA und NLB). Nach einer Saison bei GC Amicitia Zürich, wechselte er dann für sechs Jahre zum TSV Fortitudo Gossau. In der Saison 2017/18 durfte Lucius Graf in der höchsten Spielklasse die Auszeichnung des besten Torschützten der Saison entgegennehmen. Nach einer Saison beim SC Frauenfeld möchte sich Lucius Graf, einhergehend mit der Veränderung seiner Wohnsituation, einer neuen Herausforderung stellen und den TV Appenzell mit seiner Erfahrung und Torgefährlichkeit unterstützen.